Flensburg – Sankt Nikolai Kirche

Der Turm der Sankt Nikolai Kirche in Flensburg

Hans-Ruprecht Leiß | His master’s voice

1322 wurde am Südermarkt eine kleinere Kirche erbaut. Im 15. Jahrhundert entstand an der selben Stelle eine Kirche mit den heute bekannten Maßen. 1490 wurde der Turm der Nikolaikirche fertiggestellt. Der neugotische Turmaufsatz* wurde 1897 ergänzt, nachdem 1878 die alte Turmspitze durch einen Blitzschlag zerstört worden war. Seitdem ist der Turm 90 Meter hoch. Mit seiner Turmspitze sogar 91 Meter. Damit ist er der höchste Kirchturm in Flensburg und einer der größten in ganz Schleswig-Holstein.
1909 erhielt der Turm in 60 Meter Höhe ein Glockenspiel. Seine 17 Glocken erklingen täglich um 9, 12, 15 und 18 Uhr.
Namenspatron der Kirche ist Nikolaus von Myra, der „Heilige Nikolaus“. Er war gewählter Bischof von Myra und starb dort am 6. Dezember 351.

  • © 2016 Büchertürme
Top