Fürth

Ein grandioses Finale

15.658 Lese-cm! Das ist überragend, zweimal so hoch wie der Kirchturm der St. Paulskirche (7.700 cm).

Herzlichen Glückwunsch und ein dickes Dankeschön für das allseitig tolle Engagement. Ganz wichtig: Jeder auch noch so kleine Lese-cm-Beitrag hat dieses tolle Ergebnis ermöglicht.

Damit findet die Aktion „Büchertürme Fürth“ in dieser Form ein großartiges Ende. Doch sicher ist dies nicht das Ende der Lesebegeisterung. In Fürth gibt es ja noch so viele kleine und große „Türme“, die nur darauf warten von den SchülerInnen erlesen zu werden.

Fürth in Bayern ist dabei

Als erste bayerische Stadt macht die Stadt Fürth mit bei den Büchertürmen. Ein toller Start gelang dabei am Donnerstag, den 16.10.2014 in der Fürther Paulskirche mit der Auftaktveranstaltung. Kurzweilig, spannend und facettenreich wurden über 600 SchülerInnen über die Büchertürme Fürth informiert und lauschten besonderen Vorlese-Geschichten.

In gelungener Weise wurde die Veranstaltung vom Schirmherrn der Büchertürme Fürth, Bürgermeister Markus Braun, mit ermunternden Worten abgerundet.

Insgesamt machten sich nun fast 2.000 Fürther Grundschüler in 88 Schulklassen auf den Weg den Rathausturm mit seinen 5.500 cm zu „erlesen“. Das unglaubliche Ergebnis: Die Kinder in den Fürther Grundschulklassen haben sich fast 3 mal auf den Fürther Rathausturm (55 m) gelesen. Im ersten Lesemonat kamen insgesamt 144 m und 58 cm zusammen – sensationell.

Aus gut unterrichteter Quelle wissen wir, dass Max der Vorleser bereits weitere Projekte plant…

pixel-pfote.jpg

 

  • © 2016 Büchertürme
Top