Wir lesen uns auf den Abteiturm von Clerf

Liebe Frau Scheffler,

Wir, das heißt drei Schülerinnen aus dem Schulzentrum Reuler, finden die Idee mit den Büchertürmen toll.

Unser Projekt „Wir lesen uns auf den Abteiturm“ wurde am 24.10.2014 mit einem großen Fest eröffnet. An dem Tag hat Frau Irène Petesch den Kindern die Geschichte von den fliegenden Büchern des Mister Morris Lessmore vorgelesen. Die Bilder dazu wurden auf einer Leinwand gezeigt. Eine Klasse hat ein selbst erfundenes Lied vom Abteiturm gesungen. Außerdem sind 63 Kinder mit dem Bus zur Abtei gefahren und haben 63 Luftballons steigen lassen. Unser Projekt endet am 31.5.15. Es nehmen ungefähr 450 Kinder daran teil:

4 Klassen aus dem ersten Schuljahr, 3 Klassen aus dem zweiten Schuljahr, 3 Klassen aus dem dritten Schuljahr, 3 Klassen aus dem vierten Schuljahr, 2 Klassen aus dem fünften Schuljahr, 3 Klassen aus dem sechsten Schuljahr, 5 Klassen aus dem Kindergarten, 2 Vorschulgruppen, 1 Förderklasse, die Kindertagesstätte und die Kinderkrippe.

In jedem Trimester machen die Klassen eine Aufgabe zum Thema „Bücher/Lesen“.

Im ersten Trimester haben wir ein Bild mit einem Spruch über das Lesen angefertigt (Lesen ist …, Lesen macht …). Das beste Bild wird ausgesucht und auf ein T-Shirt, beziehungsweise auf eine Tasche oder eine Tasse gedruckt.

Im zweiten Trimester stellen wir ein Buch vor, aber nicht auf einem Plakat, sondern mit einem Schuhkarton, einer Chipsrolle, einer Geschichtenschnur oder … Jeder soll sich etwas einfallen lassen.

Im dritten Trimester sollen wir Helden aus den gelesenen Büchern aussuchen, vorstellen und in einem lustigen Wandbild zusammenfügen.

Unser Abteiturm ist 62,62 Meter hoch.

Bis jetzt haben wir bereits 57,82 Meter gelesen. Vor den Karnevalsferien werden wir die Turmspitze bestimmt erreichen. Danach müssen wir uns ein neues Ziel setzen.

Das waren alle Informationen über das Projekt „Wir lesen uns auf den Abteiturm“.

Liebe Grüße aus Reuler

Liz Lanners, Greta Zoenen, Célie Wald ( Klasse 5A)

 

  • © 2016 Büchertürme
Top